Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Feuer im Yellowstone

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Feuer
               Feuerverwaltung
               Feuer 1988
               Medien
               Reaktionen
               Feuerplan

Der nationale Feuerplan

NPS-Foto: FeuerbekämpfungWährend der Feuersaison des Jahres 2000 in den vereinigten Staaten, brannten ungefähr 123000 Wildfeuer auf 3,4 Millionen Hektar Land und zerstörten viele Gebäude. Anschließend wurden Empfehlungen entwickelt, wie der Einfluss von Feuer auf ländliche Gemeinden reduziert und eine ausreichende Kapazität der Feuerwehren aufgebaut werden kann. Dieser Bereicht, bekannt als der „nationale Feuerplan“ identifiziert fünf Schlüsselpunkte, der die Zusammenarbeit verschiedener Stellen betont:

  • Feuerbekämpfung: Die Feuerbekämpfung wird fortgesetzt und es ist eine ausreichende Vorbereitung für das nächste Jahr erforderlich.
  • Wiederaufbau und -herstellung: Es sind die Landschaften und Gemeinden wieder herzustellen, die durch die Wildfeuer von 2000 zerstört wurden.
  • Reduzierung gefährlicher Brennstoffe: Es muss in Projekte investiert werden, die das Feuerrisiko verringern.
  • Unterstützung der Gemeinden: Es wird direkt mit den Gemeinden zusammengearbeitet, um ein ausreichenden Schutz zu gewährleisten.
  • Verantwortung: Es muss Verantwortung übernommen werden und eine ausreichende Aufsicht, Koordination, Programmentwicklung und Überwachung der Leistungsfähig aufgebaut werden.

Das Weiße Haus und der Senat verabschiedeten Fördermittel, die 101 Millionen US-$ für Projekte und Aktivitäten des National Park Service und des nationalen Feuerplans umfassen.

© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.