Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Geschichte des Parks

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Geschichte
              
Früh. Menschen
               St. Verwendung
               Kleine Eiszeit
               Stämme
               „Schafesser“
               Ankunft eur. Ame.
               Suche nach Gold
               Expeditionen
                  Expedition 1869

 
                Expedition 1870
 
                Expedition 1871
               1872 Geburt
               Entwicklungsjahre
               1877 Nez Perce
               1886 Armee
               1916 NPS
               Grenzen
               1940iger Jahre
               Mission 66
               „naturnah“
               Ureinwohner
               Umweltgesetze
              
Schwierige Zeiten
               Bewahrung
               Zeitschiene

Steigende Verwendung

NPS-Foto: Bogen der SchafesserEs scheint, dass das Yellowstone-Gebiet vor ungefähr 3000 Jahren stärker frequentiert wurde. Während dieser Zeit wurden Pfeil und Bogen entwickelt, der den Speerwerfer ersetzte, der tausende von Jahren verwendet wurde. Mit Pfeil und Bogen jagten Menschen effektiver. Sie entwickelten auch Schaffallen und Bisongatter. Überreste von Schaffallen lassen vermuten, dass sie in den Bergen von Yellowstone zumindest bis zurück in die vorgeschichtliche Zeit von vor 1500 Jahren verwendet wurden. Bison-Korräle wurde im Tal des Yellowstone-Flusses im Norden des Parks nachgewiesen. Die steigende Verwendung des Yellowstone ist vielleicht begründet durch das wärmere Klima, das die saisonale Verwendung um des Yellowstone-Plateaus begünstigte. Archäologen und andere Wissenschaftler arbeiten zusammen, um aus Pflanzenpollen, Landformen und Baumringen abzuleiten, wie sich die Umgebungsbedingungen dieser Gegend im Laufe der Zeit verändert haben.

© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.