Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Geschichte des Parks

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Geschichte
              
Früh. Menschen
               St. Verwendung
               Kleine Eiszeit
               Stämme
               „Schafesser“
               Ankunft eur. Ame.
               Suche nach Gold
               Expeditionen
                  Expedition 1869

 
                Expedition 1870
 
                Expedition 1871
               1872 Geburt
               Entwicklungsjahre
               1877 Nez Perce
               1886 Armee
               1916 NPS
               Grenzen
               1940iger Jahre
               Mission 66
               „naturnah“
               Ureinwohner
               Umweltgesetze
              
Schwierige Zeiten
               Bewahrung
               Zeitschiene

1916 - Der „National Park Service“ beginnt seine Arbeit

NPS-Foto: Fort Yellowstone im Jahr 1916Die Nationalparks benötigten eine eindeutig koordinierte Verwaltung durch Fachleute, abgestimmt auf die speziellen Anforderungen dieser Naturschutzgebiete. Entsprechend passierte 1916 der „National Park Service Organic Act“ den Kongress, mit dem der „National Park Service“ geschaffen wurde.

Die ersten Ranger des Yellowstones, die Veteranen der Armee umfasste, die im Park Dienst taten, übernahmen die Verantwortung für den Park im Jahr 1918. Der erste Superintendant unter dem neuen „National Park Service“ war Horace M. Albright, der gleichzeitig als Assistent für Stephen T. Mather, Direktor des National Park Service arbeitete. Albright gestaltete das Rahmenwerk der Parkleitung, die die Verwaltung des Yellowstones für Dekaden bestimmte.

© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.