Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Tiere - Weichtiere

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Tiere

Neuseeländische Deckelschnecke

Wissenschaftlicher Name: Potamopyrgus antipodarum
Englischer Name: new zealand mud snail

NPS-Foto: Neuseeländische DeckelschneckeDie Neuseeländische Deckelschnecke ist in die Gewässer des Parks eingedrungen. Ungefähr 6 mm lang bildet die neuseeländische Deckelschnecke dichte Kolonien auf der Wasservegetation und auf Felsen entlang von Bachbetten. Die Schnecken verdrängen einheimische Gemeinschaften von Wasserinsekten, die die Hauptfutterquelle für Fische sind. Sie konsumieren auch einen Großteil des Algenwachstums im Parkgewässern, eine weitere Hauptfutterquelle für Fische und andere einheimische Arten. Strategien, die sich mit diesem Eindringling beschäftigen, werden entwickelt.

© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.