Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Tiere - Reptilien und Amphibien

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Tiere
               Rept. + Amph.

Fleckiger Tigersalamander

NPS-Foto: TigersalamanderWissenschaftlicher Name: Ambystoma tigrinum melanostictum
Englischer Name: blotched tiger salamander

Erkennung

  • Der einzige Salamander im Yellowstone.
  • Erwachsene werden bis ungefähr 23 cm lang, einschließlich Schwanz.
  • Der Kopf ist breit, mit einem weiten Maul.
  • Farbbereich geht von hellem oliv oder braun bis beinahe schwarz, oft mit gelben Flecken oder Streifen auf der Seite; Bauch ist matt zitronengelb mit unregelmäßigen schwarzen Flecken.
  • Larven, die reine Wasserbewohner sind, haben eine einheitliche Farbe und große, federige Kiemen hinterm Kopf; sie können eine Größe ähnlich der erwachsenen Tiere erreichen, sind aber erheblich schwerer.

Lebensraum

  • Laichen in Tümpeln und Seen ohne Fische.
  • Im Yellowstone weit verbreitet in einer großen Vielzahl von Lebensräumen, mit zahlreichen Populationen im Lamar Valley.

Verhalten

  • Erwachsene Salamander wachen aus dem Winterschlaf im späten April bis Juni auf, abhängig von der Höhenlage und wandern zu ihren Laichgewässern, wo sie ihre Eier ablegen.
  • Massenwanderungen von Salamandern, die die Straßen überqueren, treten manchmal auf, besonders während oder nach Regenfällen.
  • Nach der Wanderung kehren sie in ihren feuchten Behausungen unter Felsen, Baumstämmen oder Höhlen zurück.
  • Erwachsene Tiere fressen Insekten, Insektenpuppen und -larven, kleine, wirbellose Wassertiere, Frösche, Kaulquappen und sogar kleine Wirbeltiere.
  • Werden von einer breiten Vielfalt von Tieren, einschließlich Säugetiere, Fische, Schlangen und Vögeln, wie beispielsweise Kanadakraniche und Kanadareiher, gefressen.
© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.