Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Tiere - Reptilien und Amphibien

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Tiere
               Rept. + Amph.

Kalifornische Strumpfbandnatter

Wissenschaftlicher Name: Thamnophis sirtalis fitchi
Englischer Name: valley Gartner snake

Erkennung

  • Eine Unterart der gewöhnlichen Strumpfbandnatter.
  • Schlange mittlerer Größe, die bis zu 86 cm lang wird.
  • Nahezu schwarze Untergrundfarbe mit drei hellen Längsstreifen, die über die ganze Länge des Körpers laufen, die Unterseite ist blass gelb oder bläulich grau.
  • Die herausragenden Merkmale dieser Unterart in der Yellowstone-Region sind die unregelmäßigen, roten Punkte entlang der Seiten.

Lebensraum

  • Es wurde angenommen, dass sie alltäglich ist, jetzt nimmt sie aus unerklärlichen Gründen ab.
  • Eng verbunden mit dauerhaften Oberflächenwasser.
  • Im Yellowstone nur im Abfluss des Falls River in der Bechler-Region und 4,8 km südlich des Südeingangs entlang des Snake Rivers beobachtet.

Verhalten

  • Normalerweise tagsüber aktiv.
  • Im Yellowstone-Gebiet frisst sie meistens Kröten, Chorfrösche, Fischreste und Erdwürmer; sie kann relativ giftige Arten fressen.
  • Fressfeinde umfassen Fische, Vögel und fleischfressende Säugetiere.
© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.