Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Tiere - Reptilien und Amphibien

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Tiere
               Rept. + Amph.

Bullennatter

NPS-Foto: BullennatterWissenschaftlicher Name: Pituophis catenifer sayi
Englischer Name: bull snake

Erkennung

  • Eine Unterart der Gophernatter und ist das größte Reptil des Yellowstones, wird 127…183 cm lang.
  • Gelblich mit einer Reihe von schwarzen, braunen oder rötlich-braunen Flecken entlang dem Rücken; der dunkelste, mit den kontrastreichsten Farben ist nahe am Kopf und Schwanz; Flecken sind um den Schwanz als Ringe geformt.
  • Kopf ähnelt in der Form einer Schildkröte, mit einer herausragenden Schuppe auf der Spitze der Schnauze und einem dunklen Band, das sich von der Kopfspitze durch das Auge bis an den Unterkiefer zieht.

Lebensraum

  • Im Yellowstone in niedrigeren Höhenlagen zu finden; trockenes, warmes Klima; und offene Flächen, wie in der Nähe von Mammoth.

Verhalten

  • Lebt in Höhlen und frisst kleine Nagetiere – Verhalten, das den Gophernattern ihren Namen gab.
  • Oft fälschlicherweise für eine Klapperschlange auf Grund ihres Aussehens und Verteidigungsverhaltens gehalten: wenn gestört, windet sie sich zusammen, zischt laut und vibriert ihren Schwanz gegen den Boden, erzeugt dadurch ein rasselndes Geräusch.
© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.