Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Tiere - Säugetiere

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Tiere
               Säugetiere

Goldmantel-Ziesel

NPS-Foto: Goldmantel-ZieselWissenschaftlicher Name: Spermophilus lateralis
Englischer Name: golden-mantled ground squirrel

Erkennung

  • 23…30 cm lang, 210…312 g.
  • Erwachsene Tiere haben einen rötlich-braunen Kopf und Schultern, ihren „Mantel“.
  • Wird oft fälschlicherweise für den kleinen Chipmunk gehalten; zeichnet sich aus durch die größeren, robusteren Körper, kürzeren Schwanz und seitliche Streifen, die nicht bis an die Kopfseiten weiterlaufen.

Lebensraum

  • Kann im ganzen Yellowstone auf allen Höhenbereichen auf felsigen Flächen, Kanten von Bergwiesen, Waldlichtungen und in der Tundra gefunden werden.
  • 87% der Nahrung besteht aus Pilzen und Blätter von Blütenpflanzen, andere Nahrung umfassen Knospen, Samen, Nüsse, Wurzeln, Vogeleier, Insekten und Aas.
  • Feinde umfassen Kojoten, Wiesel, Dachse, Falken.

Verhalten

  • Halten Winterschlaf von Oktober bis März oder April.
  • Aufzucht der Jungen erfolgt kurz nachdem die Männchen und Weibchen aus dem Winterschlaf aufwachen; ein Wurf von 5 Jungen pro Jahr.
© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.