Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Tiere - Säugetiere

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Tiere
               Säugetiere

Weißwedelhirsch

Wissenschaftlicher Name: Odocoileus virginianus
Englischer Name: white-tailed deer

Verhalten und Größe

  • Erwachsene 75…125 kg; 106 cm Schulterhöhe.
  • Sommerfell: rötlich-braun; Winterfell: graubraun; Kehle und in den Ohren mit weißlichen Flecken; Bauch, innere Schenkelpartien und Unterseite des Schwanzes weiß.
  • Wedeln Schwanz wie eine weiße Flagge, wenn sie fliehen.
  • Den Männchen wächst ein Geweih von Mai bis August; im frühen bis späten Frühling werden sie abgeworfen.
  • Paarungszeit (Brunft) gipfelt im November; Kitze werden gewöhnlich im späten Mai oder Juni geboren.
  • Frisst an Sträuchern, Hochstauden, Gras; Nadelbäume im Frühling.
  • Fressfeinde umfassen Wolf, Kojote, Puma, Bär.

Anzahl im Yellowstone

  • Selten.

Wo können Weißwedelhirsche beobachtet werden?

  • Entlang fließenden Gewässern und Flüssen im nördlichen Bereich des Parks.
© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.