Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Tiere - Vögel

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Tiere
               Vögel

Kiefernhäher

KiefernhäherWissenschaftlicher Name: Nucifraga columbiana
Englischer Name: Clark‘s nutcracker

Erkennung

  • Körpergröße von 30 bis 33 cm bei einem Körpergewicht von 106 bis 161 g.
  • Schwarzer Schwanz, schwarze Flügel mit weißen Spitzen. Langer dünner, schwarzer Schnabel, schwarze Beine und Füße. Ansonsten ist der Kiefernhäher hellgrau bis grau.
  • Das Männchen ist etwas größer wie das Weibchen. Beide Geschlechter haben die gleiche Färbung.

Lebensraum

Verhalten

  • Es leben verschiedene Rabenarten im Yellowstone, einschließlich Kiefernhäher und Meisenhäher. Wie die Raben, befinden sie sich oft dort, wo Menschen essen. Füttern Sie sie nicht. Sie haben in den Wäldern, wo sie leben, natürliche Nahrung im Überfluss verfügbar.
  • Der Ruf klingt wie „khaaaa“ oder „kraaa“.
  • Seine Nahrung besteht hauptsächlich aus Samen, es werden aber auch Insekten, Nüsse, Früchte, Beeren, Eier und kleine Säugetiere gefressen.
  • Er legt für die kalte Jahreszeit Vorräte an, die er mit seinem erstaunlichen Gedächtnis wiederfindet.
  • Von einigen Biologen wird angenommen, dass einige Kiefernbäume auf die Verteilung der Samen auf den Kiefernhäher angewiesen sind.
  • Das Gelege besteht aus 2 bis 4, selten bis 6 Eiern, die in 16 bis 18 Tagen von beiden Eltern ausgebrütet werden. Nach 3 Wochen werden die Jungvögel flügge und werden noch mehrere Monate von den Eltern betreut, so dass sie lernen, wie sie Samen sammeln und verstecken müssen.
© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.