Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Tiere - Vögel

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Tiere
               Vögel

Wasseramsel

NPS-Foto: WasseramselWissenschaftlicher Name: Cinclus mexicanus
Englischer Name: American dipper oder water ouzel

Erkennung

  • Gefieder ist dunkelgrau, wobei der Kopf mit braun überzeogen sein kann. Weiße Federn auf den Augenliedern erzeugen ein weißes Blinken, wenn die Wasseramsel blinzelt.
  • Körperlänge bis zu 16,5 cm bei einem Gewicht von bis zu 46 g.

Lebensraum

  • Bergige Regionen mit schnellen, felsigen Fließgewässern.

Verhalten

  • Die Wasseramsel kann beim Eintauchen und Tauchen in fließenden Gewässern und Flüssen beobachtet werden. Sie taucht in das Wasser und schwimmt auf der Suche nach Unterwasserinsekten. Dicke Daunenfedern und Öl von einer Putzdrüse ermöglichen es diesem Vogel, mit dem kalten Wasser des Yellowstone zurecht zu kommen.
  • Der Vogel wippt seinen Körper, wenn er vom Fressen oder vom schnellen Laufen innehält.
  • Die Nahrung besteht aus Wasserinsekten und ihren Larven, kann auch kleine Fische fangen.
  • Der Ruf klingt wie „peee peee pijur pijur“, der mehrfach wiederholt wird. Beide Geschlechter singen das ganze Jahr über.
  • Das Revier entlang von Fließgewässern wird verteidigt.
  • Das Nest ist eine kugelförmige Struktur mit seitlichem Eingang in der Nähe von Wasser, in der Regel unter einem Felsenvorsprung, unter Brücken oder hinter Wasserfällen. Normalerweise werden 2 bis 4 Eier gelegt, die durch das Weibchen in 15 bis 17 Tagen ausgebrütet werden. Nach weiteren 20 bis 25 Tagen sind die Jungen flügge. Das Männchen hilft bei der Fütterung der Jungen.
  • Manchmal werden sie Beute von großen Lachsen oder anderen Raubfischen.
  • Sind im Winter die Futterquellen zugefroren, zieht die Wasseramsel auf niedrigere Höhen oder etwas in den Süden.
  • Die Wasseramsel ist in guter Indikator für gute Wasserqualität.
© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.