Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Tiere - Vögel

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Tiere
               Vögel

Amerikanisches Bläßhuhn

NPS-Foto: Amerikanisches BläßhuhnWissenschaftlicher Name: Fulica americana
Englischer Name: American coot

Erkennung

  • Er wird bis zu 40 cm lang bei einem Gewicht von 0,65 kg.
  • Erwachsene Tiere haben einen kurzen weißen Schnabel mit einem rötlich braunen Punkt an der oberen Basis des Schnabels zwischen den Augen. Der Körper ist grau, wobei der Kopf und der Nacken etwas dunkler wie der Körper gefärbt sind. Ihre Beine sind gelblich

Lebensraum

  • Das Bläßhuhn ist ein Vogel der Feuchtgebiete und offenen Wasserflächen.

Verhalten

  • Sie brüten in gut versteckten Nestern in hohem Schilf.
  • Sie können regelmäßig beim Schwimmen auf offenem Wasser beobachtet werden.
  • Zur Nahrungssuche können die Bläßhühner tauchen, aber sie suchen auch Nahrung an Land. Die Nahrung besteht aus Pflanzen, Insekten, Fischen und anderen Wasserlebewesen.
  • Die Bläßhühner sind stark reviergebunden, wobei Männchen und Weibchen das Revier verteidigen.
  • Es ist bekannt, dass Weibchen mit Nestern Eier auch in die Nester ihrer Nachbarn legen.
  • Um zu starten, benötigen die Bläßhühner einen recht langen Anlauf, bei dem sie mit den Füßen paddeln.
  • Beim Laufen und Schwimmen nicken sie laufend mit dem Kopf.
© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.