Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Tiere - Vögel

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Tiere
               Vögel

Fichtenspecht

NPS-Foto: FichtenspechtWissenschaftlicher Name: Picoides dorsalis
Englischer Name: American three-toed woodpecker

Erkennung

  • Kopf, Flügel und Bürzel der Fichtenspechte sind schwarz, Kehle, Brust und Bauch sind weiß. Der Rücken und die Seiten sind weiß mit schwarzen Streifen. Der Schwanz ist ebenfalls schwarz, wobei die langen Federspitzen weiß mit schwarzen Streifen haben.
  • Die Männchen haben eine gelbe Kappe.
  • Länge von bis zu 21 cm, Flügelspannweite von bis zu 38 cm
  • An jedem Fuß nur drei Zehen.

Lebensraum

  • Gebirgige Nadelwälder, vor allem wo von Insekten befallene Bäume stehen, oft folgen sie auch Waldbränden und Überschwemmungen.
  • Normalerweise sind sie keine Wandervögel, es kann jedoch sein, dass nördliche Populationen im Winter nach Süden ziehen und im Hochgebirge lebende Vögel in tiefere Gebiete ziehen.

Verhalten

  • Ernähren sich von Insekten und Larven, die im Nadelholz leben, aber auch von Früchten und Baumsäften.
  • Männchen und Weibchen bauen jedes Jahr eine neue Nisthöhle, normalerweise in totes Holz, selten in lebende Nadelbäume oder Pfosten.
  • Die Weibchen legen drei bis sieben Eier.
© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.