Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Tiere - Vögel

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Tiere
               Vögel

Kanadareiher

NPS-Foto: KanadareiherWissenschaftlicher Name: Ardea herodias
Englischer Name: great blue heron

Erkennung

  • Mit einer Höhe von 102 bis 127 cm ist der Kanadareiher der größte Reiher Nordamerikas. In seiner äußeren Erscheinung ist er dem in Europa verbreiteten Graureiher sehr ähnlich.

Lebensraum

  • Feuchtgebiete und Seen

Verhalten

  • In der Balz wird das Schmuckgefieder aufgeplustert, Zweige geschüttelt und Schauflüge durchgeführt.
  • Die Kanadareiher brüten häufig zusammen mit anderen Reiherarten in Kolonien auf Bäumen an den Rändern von Feuchtgebieten und Seen.
  • Das große Nest wird aus Zweigen in Höhen von bis zu 40 m gebaut. Das Weibchen legt in das Nest 3 bis 5 blassblaue Eier. Die Jungen werden von beiden Eltern gefüttert.
  • Die Nahrung besteht aus Fischen, Wirbellosen, Fröschen und kleinen Säugetieren. Sie lauern ihre Beute regungslos auf oder ihr schreiten langsam nach.
  • Teilweise ist der Kanadareiher ein Zugvogel, teilweise ein Standvogel. Er überwintert in Zentralamerika oder im nördlichen Südamerika.
© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.