Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Tiere - Vögel

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Tiere
               Vögel

Amerikanische Klippenschwalbe

NPS-Foto: Amerikanische KlippenschwalbeWissenschaftlicher Name: Petrochelidon pyrrhonota
Englischer Name: cliff swallow

Erkennung

  • Die Vögel werden durchschnittlich 13 cm lang mit einem kleinen Schnabel. Sie haben einen iridisierenden Rücken und Haube, braune Flügel und Schwanz. Der Rumpf ist sandfarben. Der Nacken und Stirn ist weiß, die untere Gesichtshälfte ist rot.
  • Sie können mit der verwandten Höhlenschwalbe (Petrochelidon fulva) verwechselt werden. Sie ist aber stärker gefärbt und hat einen zinnfarbenen Rumpf und Stirn.

Lebensraum

  • Berge mit Klippen

Verhalten

  • Die Klippenschwalbe ist ein Zugvogel, der in Südamerika überwintert.
  • Sie brüten in großen Kolonien.
  • Das Nest wird aus Schlamm aufgebaut, worin das Weibchen 3 bis 6 Eier legt. Natürliche Standorte für die Nester sind Überhänge an Klippen, es werden aber hauptsächlich von Menschen erstellte Bauwerke als Brutplätze verwendet.
  • Es ist bekannt, dass weibliche Klippenschwalben ihre gelegten Eier auch in die Nester von anderen Vögeln in der Kolonie legen.
  • Sie ernähren sich überwiegend von Insekten, die sie im Flug fangen.
© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.