Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Vegetation

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Vegetation
               Einheim. Pflanz.
               Endem. Pflanzen
               Exot. Pflanzen

Exotische Pflanzen

Die volle Ausdehnung und Einfluss exotischer Pflanzen im Yellowstone ist unbekannt. Viele Wachsen in gestörten Bereichen, wie die entwickelten Bereiche, Straßenkorridore und thermischen Bassins. Sie breiten sich jedoch auch im Hinterland aus, wie der gemeine Löwenzahn.

Exotische Pflanzen können die einheimischen Arten ersetzen und ändern die Natur der Vegetationsgemeinschaften. Diese Änderungen können das gesamte Ökosystem schwerwiegend beeinflussen. Beispielsweise sind Exoten schlecht für das Wildleben und können bevorzugte Futterpflanzen ersetzen, was zu Änderungen in dem Weideverhalten führt. Dies wiederum führt zu Belastungen von Pflanzen, die sich nicht an das Abweiden angepasst haben.

Um alle exotischen Arten zu überwachen ist unrealistisch, da auch nicht alle bekannt sind. Der Park konzentriert sich auf die Überwachung auf Arten, die die größte Bedrohung darstellen oder auf die, die am wahrscheinlich überwacht werden sollten.

Der Park verwendet einen integrierten Pflanzenschutz – chemische, biologische, soziologische und mechanische Methoden – um die exotischen Pflanzen zu kontrollieren. Der Park arbeitet auch mit den angrenzenden State- und County-Behörden zur Unkrautbekämpfung zusammen, um Wissen und Techniken zur Erkennung und Kontrolle der exotischen Pflanzen zu teilen. Zu den über 200 exotischen Pflanzen gehören:

© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.