Yellowstone-
Nationalpark

www.Wissen-im-Netz.info

Vegetation

Homepage
   Freizeit
      Reisen
         Yellowstone
            Vegetation
               Endem. Pflanzen

Yellowstone Sand-Eisenkraut

Wissenschaftlicher Name: Abronia ammophila
Englischer Name: Yellowstone sand verbena

Das Yellowstone Sand-Eisenkraut tritt entlang den Ufern des Yellowstone Lakes auf. Systematiker debattieren über die Beziehung dieser Population des Sand-Eisenkrauts mit anderen Sand-Eisenkräutern. Die jüngsten Untersuchungen zeigen, dass das Yellowstone Sand-Eisenkraut sich zumindest auf der Unterart-Ebene unterscheidet und ist wahrscheinlich von Fortpflanzungszyklus der nächsten Population des Sand-Eisenkrauts im Bighorn-Becken von Wyoming getrennt.

Das Sand-Eisenkraut ist ein Mitglied der Wunderblumen, die primär eine tropische Familie von Blütenpflanzen ist. Nur sehr wenige Mitglieder dieser Familie wachsen im hohen Norden. Es ist wenig bekannt über die Lebensgeschichte des Yellowstone Sand-Eisenkrauts. In der einzigen wissenschaftlichen Arbeit, die diese Pflanze untersucht hat, wird sie als jährlich beschrieben, sie ist jedoch mehrjährig. Sie wachst nahe von Sandflächen. Einige Einzelexemplare treten nahe an warmen Stellen auf, so dass die thermische Aktivität im Yellowstone wahrscheinlich das Überleben dieser Art unterstützt hat. Die Blumen sind weiß und die Blätter sind klebrig. Offenbar bilden sich die Blüten des Sand-Eisenkrauts ungefähr Mitte Juni bis zu den zerstörenden Frösten im frühen September.

© 1999-2009 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.