Witze

www.wissen-im-Netz.info

Witze - Über Trabbis

Homepage
   Freizeit
      Witze
         A-Klasse
         Arbeit und Beruf
         Ärzte
         Auto
         Bauern
         Bauernweisheiten
         Bayern
         Beamte
         Blondinen
         Computer
         Frauen
         Frau und Mann
         Gott und die Kirche
         Graf Bobby
         Im Weltraum
         Ingenieure
         Italiener
         Jäger
         Japaner
         Kinder
         Männer
         Märchen
         Manta
         Microsoft
         Militär
         Österreicher
         Ostfriesen
         Politik
         Polizei
         Radio Eriwan
         Restaurant
         Schotten
         Schule
         Schwaben
         Sport
         Tiere
         Trabbi
         Trinken
         Viagra
         Weihnachten

Der Trabbi ist sogar im Marxismus verankert!
Wie sagt „Das Kapital“: „Es gibt Gebrauchswerte ohne Wert.“


Ein anderer Name für „Trabbi-Fahrer“?
Teilchenbeschleuniger...


Ein Trabbi überfährt ein Huhn.
Das Huhn hinterher ganz verwundert: „War das ein Gockel?“


Übrigens ist der Trabbi ein echter Fortschritt im Automobilbau: Bei einem Unfall haben Fußgänger jetzt erstmals die Möglichkeit, zurückzuschlagen!


Kommt ein Trabbi mit Schmackes auf ‘ne Tankstelle gedüst, der Tankwart lehnt gelangweilt an einer Zapfsäule und guckt. Der Fahrer springt aus dem Trabbi, ruft zum Tankwart: „Tanken sie bitte voll!“
Dann rennt er zur Toilette. Nach fünf Minuten kommt er zurück und fragt: „Na, wie viel ging denn rein?“
Darauf der Tankwart: „794 Liter - mehr passte nicht, weil das Seitenfenster noch auf war...“


Kennen Sie schon den Trabbi 16 V?
Vier Ventile an jedem Reifen!


Was ist passiert, wenn ein Trabbi bei Grün noch an der Ampel steht?
Der Mercedes hinter ihm hat die Lüftung eingeschaltet...


Ein Mann kommt zu einer Autobahntankstelle und sagt: „Ich hätte gern 2 Scheibenwischblätter für meinen Trabbi.“
Darauf schaut sich der Tankwart den Trabbi an und meint: „Das ist ein fairer Tausch...“

© 1999-2007 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.