Friedrich
Schiller

www.wissen-im-Netz.info

Lexikon

Homepage
   Literatur
      Friedrich Schiller
         Lexikon
            A
            B
            C
            D
            E
            F
            G
            H
            I
            J
            K
            L
            M
            N
            O
            P
            Q
            R
            S
            T
            U
            V
            W
            X
            Y
            Z

Lexikon

Schiller ist der Dichter der Reflexion, er verlangt, daß man ihm nachdenke. Seine Werke sind keine leichte Lektüre, sondern es steht vieles zwischen den Zeilen, was sich nicht jeder die Mühe gibt, herauszulesen. Seine eigenen Worte „Was er weise verschweigt, zeigt mir den Meister des Stils“ gelten für ihn besonders und sollte jeder beim Lesen seiner Werke berücksichtigen.

Um seinen Gedanken folgen zu können, sind zusätzliche Informationen notwendig, die hier in diesem Lexikon zusammengefasst sind. In seinen Werken auf diesen Internet-Seiten wird jeweils auf diese Seiten verwiesen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bitte denken Sie auch daran, dass einige Wörter von den Zeiten Schillers zu unserer Zeit einen Bedeutungswandel durchlaufen haben. Dazu zählen:

bei Schiller heutige Bedeutung
merkwürdig denkwürdig
gemein einfach
Verstand Sinn
 
Google
© 1999-2007 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.