Mineralien

www.wissen-im-Netz.info

Mineralien-Lexikon

Homepage
   Mineralien
     
Lexikon
         alphabetisch
            A
            B
            C
            D
            E
            F
            G
            H
            I
            J
            K
            L
            M
            N
            O
            P
            Q
            R
            S
            T
            U
            V
            W
            X
            Y
            Z

Aquamarin

  Klasse (Dana) 8 Silikate
8/E1 Cyclosilikate
8/E1.5 Sechsfache Ringe
Klasse (Strunz)  
Chemische Formel Be3Al2(SiO3)6
Varietät Beryll
Kristallsystem hexagonal, 6/m 2/m 2/m
Farbe zahlreiche blaue bis blau-grüne Schattierungen
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz Harzglanz
Transparenz transparent, halbdurchsichtig
Erkennung Kristallverhalten, schlechte Spaltbarkeit, Härte und Farbe

Der Aquamarin ist die blaue oder wahrscheinlich richtiger, blau-grüne Varietät des Minerals Beryll. Andere Edelsteinvarietäten, die zum Beryll gehören sind der Smaragd, Morganit, Heliodor, der rote Beryll und der Goldberyll.

Der Aquamarin ist durch Spuren von Eisen in der Kristallstruktur gefärbt. Die meisten Aquamarine wurden wärmebehandelt, um die beliebtere blau-grüne Farbe von den ungewünschten gelben oder blassen Steinen zu erhalten. Der führende Produzent von Aquamarinen ist Brasilien, das sehr viele Minen hat. Pakistan und in den USA gibt es auch einige Fundstellen mit schönen Mineralproben.

Kristallverhalten Die Oberflächen des Aquamarins, speziell bei großen Kristallen, sind oft zerklüftet, in Längsrichtung gestreift und rau. Die Kristallform ist grob dicksäulig körnig.
Spaltbarkeit unvollkommen undeutlich
Spaltrichtungen 1
Bruch muschelförmig uneben
Zähigkeit spröde
Härte 7,5 ... 8
Dichte 2,63 ... 2,8
Geschmack kein
Geruch kein
Gefühl kein
Lumineszenz keine
Brechungsindex  
Doppelbrechung  
Dispersion  
Pleochroismus  
Interferenz einachsig negativ
Magnetismus unmagnetisch
Anlauf kein
Flammenfärbung  
Lösbarkeit unlösbar in allen Säuren
Lösverhalten  
Weitere Eigenschaften  
Verwendung Edelstein, Mineralproben
Bearbeitung  
Vorkommen Afrikanische Länder
Brasilien
Kolumbinen
Pakistan
Russland
USA, Kalifornien
Gesellschaften  
© 1999-2007 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.